Kompaktes Klangwunder.
Revox Joy Symphony
Leistungsstark und überzeugend.




Kompakt und überzeugend.

Sie haben nicht viel Platz, möchten aber nicht auf sehr gute Audioqualität verzichten? Speziell dafür hat Revox den Joy Symphony entwickelt: In das kompakte 14 x 50 x 30 cm große Gehäuse sind zwei leistungsstarke Lautsprecher mit überzeugend sauberem Klangbild integriert. Neben mehr als 20.000 Radiostationen aus dem Internet und zig Millionen Podcasts lässt sich Musik von allen UPnP-Speichern aus dem Heimnetzwerk streamen oder direkt via USB von Stick, Smartphone, iPod & Co abspielen. Über zwei digitale Eingänge kann selbst der Fernseher angeschlossen werden.

Optisch überzeugt der Joy Symphony durch seine reduzierte Form- und Designsprache: Er ist wahlweise in dunklem Silbergrau mit schwarzen Lautsprechergittern oder komplett in Weiß gehalten. Das Gehäuse besteht aus hochwertigem MDF, kombiniert mit einer eleganten Aluminium-Bedieneinheit zwischen den Lautsprechern. Hier kann die Lautstärke geregelt oder direkt am Gerät auf das „MyMusic“-Verzeichnis zugegriffen werden. „MyMusic“ sammelt die individuellen Favoriten u.a. von Alben, Playlists und vom Internet-Radio.



Spektakulärer Klang

Nebst seinem edlen Design – wahlweise in Silbergrau mit schwarzen Lautsprechergittern oder komplett in Weiß – besticht der Symphony auch durch sein hochwertiges, mehrfach versteiftes Holzgehäuse und das aus echtem Aluminium bestehende Bedienpanel. Was so, aufgrund seiner reduzierten Formsprache, schon beinahe ein wenig zurückhaltend wirken mag, entfaltet beim Einschalten sein volles Potential. Zwei Coax Lautsprecher mit einem Durchmesser von 108 mm, angetrieben von einem Verstärker mit 2 x 25 Watt Sinus, hauchen dem Klangwunder Leben ein und bilden die Grundlage für ein raumfüllendes Audioerlebnis. In gewohnter Revox-Manier lässt der, in Deutschland und der Schweiz entstandene, Joy Symphony sowohl design als auch klangtechnisch keine Wünsche offen.

Joy Funkfernbedienung S208
Joy Funkfernbedienung S208

Bedienung eines Joy Symphony

Die komplette Steuerung des Joy Symphony erfolgt entweder über eine spezielle Revox Fernbedienung mit Farbdisplay (Revox Joy S208), die zeitgleich als Systemfernbedienung für Fernseher, DVD-Player und andere Unterhaltungselektronik genutzt werden kann, oder dank Revox Apps über mobile Apple oder Android Geräte. Für alle Joy bietet Revox eine sogenannte Playqueue an. In dieser Playqueue können Sie beim Browsen Titel, die Sie hören möchten, ablegen, ohne dass deren Wiedergabe unmittelbar beginnt. Sie verfügen quasi über eine Jukebox Funktion, mit der Sie eine lange Liste an Lieblingsmusikstücken generieren können. Diese Listen können Sie auf Ihrem Smartphone/Tablet abspeichern und zu anderen Zeitpunkten oder auch an anderen Joy Produkten in Ihrem Netzwerk abspielen.

Mittels der EasyCreator Software können ganz einfach Bedienabläufe (sogenannte Makros) programmiert werden, die dann auf der Fernbedienung abgerufen werden können.

Aluminium Bedienpanel
Aluminium Bedienpanel

Frontpanel

Die Bedienung des Joy Symphony kann in Grundzügen auch an der Gerätefront aus einer aufwendig gefertigten Echtaluminium Front erfolgen. Neben der Lautstärke kann mit den Sprungtasten auf das "My-Music"-Verzeichnis zugegriffen werden. Das Verzeichnis speichert bis zu 18 Einträge in Form von Radiosendern, Titeln, Alben, Interpreten und ganzen Wiedergabelisten. Auf die MyMusic Favoriten können Sie nicht nur über die Front zugreifen. Auch mittels der Apps, der Joy Fernbedienung und auch dem Timer des Joy können Sie Ihre Favoriten schnell und einfach abrufen.

Liste von AlbenWiedergabeansicht


So smart wie ihr Phone: die Joy Apps

Die gänzlich drahtlose, bidirektionale Fernbedienung für alle wichtigen Funktionen kombiniert die ansprechende, touch-basierte Apple-/Android Bedieneroberfläche mit der bekannt intuitiven Steuerungsphilosophie von Revox. Wählen Sie zwischen den einzelnen Quellen über einfache Bedienabläufe. Sie sehen auch vielfältige Zusatzinformationen zu den aktuell gespielten Internetradio-Stationen und anderen Quellen. Auch zahlreiche weitere Funktionen, wie zwei Timer, Klangeinstellungen und individuelle Bezeichnungen der Geräte und Räume können Sie einfach über die Fernbedienung vornehmen.

Mit der Android App können Sie Musik, die auf ihrem Android Gerät gespeichert ist direkt auf eines der Joy Produkte streamen.

Anschlüsse eines Joy Symphony
Anschlüsse eines Joy Symphony

Verbindungen

Neben eines USB- und Netzwerkanschlusses besitzt der nur 7,5 kg leichte Joy Symphony zusätzlich zu einem 230V-Anschluss auch einen 12V-Anschluss und ist damit sogar ein luxuriöser Reisebegleiter, beispielsweise im Wohnwagen oder Camper. Weiterhin sind ein optisch digitaler und ein koaxial digitaler Audioeingang mit 16, 20, 24 bit PCM verfügbar, sowie ein USB Anschluss für Musik auf einem USB Stick oder einer USB Festplatte.

Unauffällig auffällig

In immer hektischer werdenden Zeiten sind Augenblicke der Entspannung und des Genusses oft viel zu selten. Entscheiden Sie selbst, wann und wo für Sie der Moment gekommen ist ab- und den Joy Symphony einzuschalten. Mit seinem klassischen Design integriert er sich perfekt auch in kleine Räume und ist dennoch ein Blickfang. Ob Radiostation aus dem Internet, USB-Stick, Smartphone, Tablet oder Fernsehgerät – Sie bestimmen die Quelle, der Joy Symphony den Sound.

Revox Joy Symphony in weiß auf einem schlichten Sideboard

DAB+/FM Option

Mit dem optionalen Revox Joy DAB+ / FM Modul stellt Revox neben Internetradio auch die klassische Radioübertragung über DAB+ und FM zur Verfügung.

Unter der Quelle Radio sind dann bis zu 3 Radios (Internet, DAB, FM) zu finden. Jedes Radio kann individuell mit einer eigenen Senderliste konfiguriert werden. Alle Radiosender können auch im MyMusic Verzeichnis abgelegt werden.